Brotkrumen

HYSYS-Pasteurisierung

Vor über 10 Jahren wurde vom Marktführer für Pelletieranlagen (Bühler) alternativ zum Extruder die HYSYS-Pelletierung eingeführt. Hierbei wird im Vorfeld der Formgebung das zu pressende Mehl bis zu 95°C und 240 Sekunden erhitzt. Durch das neuartige Pasteurisierungsverfahren können pathogene Keime effizient abgetötet werden. Schon bei 85°C und 120 sec wird der Keimgehalt unter die Nachweisgrenze gedrückt (vgl. Abb. 1).

Da diese Anlagen im Normaldruckbereich arbeiten, sind die Anlagenteile bautechnisch weniger aufwendig und besser zugänglich für die Reinigung. Auf der rechts stehenden Abbildung 1 lassen sich deutlich die leicht zugänglichen Öffnungsklappen erkennen.

Die Vorteile der HYSYS-Pelletieranlage liegen auf der Hand:
•    optimale Hygienisierung – effiziente Abtötung pathogener Keime
•    geringere Produktionskosten, deutlich geringerer Endpreis
•    keine Verschleppung u.a. von Fleisch- oder Fischprodukten
•    höhere Schüttgewichte = bessere Ausnutzung der Futterraufen
 

HYSYS ist der Standard für alle LASvendi Nagerfutter Futter

Hinweis:
Auf der Produktionsanlage für die LASvendi Futter werden nur Produkte hergestellt, die keine Fleisch- oder Fischprodukte enthalten. Die Rezepturen sind cerealienbasiert und gemäß Lebensmittelgesetz für den Einsatz in der Nahrungsmittelkette zugelassen.

Suchen ...

Translation

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish